Suche

10 Mai 2020

Covid Freiheiten



Kopfschüttel ……

Wenn jemand von sich tönen mag, dass er sich die Freiheit bewahren möchte, sich mit dem Covid Virus anstecken zu können oder nicht, und auf jede Beteiligung an Schutzmaßnahmen verzichtet, vielleicht, weil er sich sicher fühlt, nicht zu erkranken, so kann er sich natürlich so positionieren.

Doch bitte dann bei einer etwaigen gesundheitlichen Verschlechterung nach Ansteckung, oder nach einer banalen Verletzung, ganz hinten in die Behandlungs-Warteschlange (in Arztpraxen oder Krankenhäuser) derer einreihen, die nicht die Freiheit einer Entscheidung hatten, weil sie einem oben genannten Verweigerer unbewusst so nahe gekommen sind, dass sie sich dabei ansteckten.